BASF: Keine Gesundheitsgefahr durch belastete Matratzen - Neue Zürcher Zeitung

CHEMIE TECHNIK onlineBASF: Keine Gesundheitsgefahr durch belastete MatratzenNeue Zürcher ZeitungBASF hat ein Produkt an Matratzen-Hersteller ausgeliefert, das einen zu hohen Anteil des möglicherweise krebserregenden Stoffes Dichlorbenzol enthielt. Auch Schweizer Matratzen könnten betroffen sein. Nun gab BASF Entwarnung. 13.10.2017, 11:05 Uhr.BASF: Von Schäumen aus belastetem Stoff geht keine Gefahr auscash.chFehler bei BASF: Schaumstoff für Matratzen kann krebserregend seinMDRVon Schäumen aus belastetem Stoff geht angeblich keine Gefahr ausHandelsblattHannoversche Allgemeine -az Langenthaler Tagblatt -Bayerischer Rundfunk -SWR AktuellAlle 146 Artikel »...

4 Veröffentlicht von - Google News - Wirtschaft.. - 2017.10.13. 09:05
Share |