„Es verdienen alle nur noch die Hälfte“: Diogenes-Verleger über den Buchmarkt

Der digitale Wandel verschärft die Krise des Lesens. Im „vielleicht finstersten Gespräch, das ich je geführt habe“ verrät Verleger Keel, was der Branche Hoffnung gibt....

32 Veröffentlicht von - FAZ.NET - Feuilleton - 2017.10.13. 08:44
Share |