Künstlerischer Rundumblick - Vernissage von Alfred Scheikl am 12.10.2017

Am Abend des 12. Oktober lud der Künstler und Obmann des Kunstvereins Velden - Alfred Scheikl - zur Vernissage in seiner Heimatstadt Ferlach ein.

Im Rondeau Schloss bot der Kulturring Ferlach ein ansprechendes Ambiente für die ausdrucksstarken Werke des Künstlers.

Um 19 Uhr fanden sich zahlreiche Gäste ein und nach einer musikalischen Einleitung eines Saxophon-Trios wurde die Ausstellung mit einleitenden teils amüsanten Worten eröffnet.

Es wurden viele Gespräche geführt, man lernte einander kennen und es wurden neue Kontakte geknüpft.

Die Bilder stammen aus verschiedenen Schaffensperioden des Künstlers und stellen so auch den interessanten Werdegang von Alfred Scheikl dar, der die Kärntner Akademie der bildenden Künste in der Klasse von Prof. Luka Antičevič in den Jahren 2012 bis 2016 besuchte und seine Fähigkeiten und Kenntnisse mit den Professoren Peter Kohl, Rene Fadinger und Astrid Langer perfektionierte.

Die Vernissage war menschlich wie auch künstlerisch eine bunte, inspirierende und postive Mischung. Es war eine Freude Gast gewesen zu sein.

Die Ausstellung kann noch bis 15. Oktober von 10-17 Uhr besucht werden....

8 Veröffentlicht von - Meinbezirk.at - 2017.10.12. 21:18
Share |