Emma und Dunlopillo rufen Matratzen zurück - STERN

STERNEmma und Dunlopillo rufen Matratzen zurückSTERNDas Unternehmen Dunlopillo ruft Matratzen zurück. Kunden, die zwischen dem 26. September und 6. Oktober eine Matratze Dunlopillo oder Emma gekauft haben, sind davon betroffen. Grund für den Rückruf ist ein gesundheitsschädlicher Stoff, der eventuell ...Verdacht auf Gift in der Matratze verhindert den gesunden tiefen SchlafNeue Zürcher ZeitungBASF: Zwei Drittel der belasteten Produkte noch nicht verarbeitetcash.chBASF holt TDI in Europa zurückKunststoffe.deDer Aktionär -Finanzen.net -SWR Aktuell -inFranken.deAlle 81 Artikel »...

22 Veröffentlicht von - Google News - Wirtschaft.. - 2017.10.12. 10:17
Share |