Rheinische Post: Dobrindt: Familiennachzug falsches Signal in die Welt

Düsseldorf (ots) - CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat

den Nachzug von Familienangehörigen von Flüchtlingen als "falsches

Signal in die Welt" bezeichnet. Die von der Union angestrebte weitere

Aussetzung des Familiennachzugs von Menschen mit zunächst zeitlich

begrenztem Schutz-Status solle zur Reduzierung der Flüchtlingszahl......

28 Veröffentlicht von - Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 2017.10.12. 00:03
Share |