Rheinische Post: Dobrindt nennt Rücktrittsforderungen an Seehofer kontraproduktiv und unfair

Düsseldorf (ots) - CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat

die Rücktrittsforderungen aus der eigenen Partei an den Vorsitzenden

Horst Seehofer kritisiert und dessen Gegner zu fairer und

transparenter Konkurrenz aufgefordert. "Ich halte solche Beiträge in

der jetzigen Phase einer historischen Situation für die CSU mit

schwierigsten......

26 Veröffentlicht von - Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 2017.10.12. 00:03
Share |