Rheinische Post: Ökostrom-Umlage belastet Geringverdiener laut IW-Studie fünf Mal stärker als Reiche

Düsseldorf (ots) - Für die Förderung des Ökostroms müssen

Geringverdiener einen bis zu fünf Mal höheren Anteil ihres

Haushaltseinkommens ausgeben als die reichsten Privathaushalte. Das

geht aus einer unveröffentlichten Studie des Instituts der deutschen

Wirtschaft (IW) hervor, die der in Düsseldorf erscheinenden

"Rheinischen Post"......

27 Veröffentlicht von - Finanzen.at - Nachrichten Ticker - 2017.10.12. 00:03
Share |