Strafverfolgung - Causa Seisenbacher: Ex-Judoka droht "Zwangsdeportation"

Der Doppel-Olympiasieger könnte allerdings um Asyl ansuchen, sonst muss er nach Ablauf einer Fünf-Tages-Frist das Land verlassen...

8 Veröffentlicht von - DerStandard.at - Panorama - 2017.10.12. 14:09
Share |