Zum Regionauten Tag.

Ein Gedicht von mir.

Die Sonnenblume!

Mein gold´ner Glanz im Sonnenschein,

dringt tief in jedes Herzchen ein.

Stolz steh ich da auf Feld und Flur,

ein richt´ges Wunder der Natur.

Ich ruf euch zu: "seht mich nur an",

ich ziehe euch in meinen Bann!

Die Fahrebenbracht die ich entfalt,

geht tief ins Herz bei "Jung und Alt".

Wenn dann die Zeit der Reife naht,

die Vöglein kommen in der Tat,

sich meiner Körner zu bedienen,

bin ich nicht neidig, schenk´ sie ihnen.

D´rum denk´daran wie ich,

auch and´re Menschen mögen dich.

Gib weiter du genug an Liebe

versteh´s nicht falsch, sind "keine" Diebe.

Sie brauchen halt dein gold´nes Herz,

gib Körner her, wenn auch mit Schmerz.

Dreh´meinen Kopf der Sonne zu,

mach es gern pobiers auch du.

Lass in dein Herz die Sonnenstrahlen,

dann kannst auch du im Glück dich aalen.

Gib Zuneigung und Liebe mir,

wirst reichlich dann belohnt dafür.

So steh ich da bei Tag und Nacht,

zu Freude bringen aus erdacht.

Den Tieren dien ich als Futter,

für Alle da, wie eine Mutter!

Wünsche allen Regionauten zu heutigen Regionauten Tag alles "Liebe und Gute".

Liebe Grüße und einen schönen Abend wünscht, Andreas....

12 Veröffentlicht von - Meinbezirk.at - 2017.10.12. 16:24
Share |